Waxing

Sugaring – Haarentfernung mit Zuckerpaste

Sugaring ist eine sanfte und schonende Art der Haarentfernung. Im Orient wird diese Art seit Jahrtausenden angewandt und erfreut sich größter Beliebtheit. Beim Sugaring wird körperwarme Zuckerpaste gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen und dann in Wuchsrichtung wieder abgezogen dadurch werden selbst kurze Härchen entfernt, ohne diese abzubrechen.

Die Haut erhält durch diese Behandlung eine weichere und zartere Textur und wird im Hautbild wesentlich verbessert. Die Behandlung ist auch bei Hautproblemen wie Neurodermitis, trockenen Ekzemen oder Psoriasis (Schuppenflechte) möglich. Die Behandlung ist schmerzarm gegenüber herkömmlichen Methoden wie Heißwachs oder Epilatio.

Weitere Informationen

  • Die Zuckerpaste enthält nur natürliche Inhaltsstoffe wie Wasser, Zucker und Zitrone.
  • Selbst kürzeste Härchen werden vollständig entfernt, es findet eine absolut gründliche Enthaarung statt.
  • Es werden bei einer professionellen Anwendung im Kosmetikstudio keine Haare abgebrochen oder abgerissen.
  • Es wachsen erheblich weniger Haare nach. Es entsteht ein langanhaltendes Ergebnis, schon nach einer Behandlung, teilweise bis zu 6 Wochen.